Unser Verein

 

Körperliche Bewegung ist in unserer modernen Welt zur Mangelware geworden. Viele Beschwerden und Krankheiten werden durch Bewegungsmangel begünstigt. Umgekehrt hilft Bewegung Beschwerden zu lindern und Heilungsprozesse zu unterstützen. Wichtig ist dabei die Bewegung richtig zu dosieren um Über- oder Fehlbelastungen zu vermeiden. Haben Sie ein Handicap oder sollen/möchten Sie am Rehasport z.B. nach Schlaganfall,

wegen Diabetes Typ 2 oder einer Atemwegs-/Lungenerkrankung teilnehmen?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Wir bieten viele Bewegungsformen des Behinderten- und Rehasportes an und zwar immer unter Anleitung von ausgebildeten, lizensierten Übungsleitern/innen und Therapeuten/innen. Profitieren Sie von den Vorteilen, die Ihnen regelmäßige körperliche Bewegung bietet.

Es wird in jedem Fall eine Verbesserung bzw. Steigerung des körperlichen Wohlbefindens spürbar  werden.

Das ist es allemal wert!

Außerdem haben Sie die Möglichkeit - sofern Sie mindestens 30% GdB haben - auch an Meisterschaften, Wettkämpfen, Skilehrgängen (Abfahrt oder Langlauf) teilzunehmen.

Dazu bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit an der Teilnahme unserer geselligen Veranstaltungen und Ausflüge.

Auch die Kommunikation mit Gleichgesinnten ist sehr wichtig und trägt ebenfalls zur Alltagsbewältigung bei.

Unsere Sportangebote werden von den Krankenkassen gefördert. Fragen Sie Ihren Arzt, ob er Ihnen Rehabilitationsport verordnet.

Der BRSV ist Mitglied im Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. (WBRS), im Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB), in der Arbeitsgemeinschaft Lungensport in Deutschland und im Deutschen Rollstuhl-Sportverband (DRS).